Bezoar in der Türkei - CS-Jagdreisen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bezoar in der Türkei

Europa > Türkei
Jagd auf Bezoar Ibex in der Türkei

die Jagd auf den Bezoar ist Bergjagd pur. Es werden ganz besondere physische Anforderungen an den Jäger und an das Material gestellt. Die Trophäe muss hart erkämpft werden.
Die Jagd findet in der Regel im Taurusgebirge statt. Dieses schroffe und teilweise bizarre Gebirge lässt das Herz des Bergjägers höher schlagen. Zwischen 1000 und 2000 m Seehöhe liegt das Hauptjagdgebiet. Da hauptsächlich gepirscht wird, stellt wie schon erwähnt diese Jagd ganz besondere konditionelle Anforderungen an den Jäger. Die Unterkunft erfolgt während der Jagd in Zeltunterkünften oder in einfachsten Jagdunterkünften.
Die beste Zeit für eine Jagd auf den Bezoar ist während der Brunft. Diese findet Ende November bis in den Dezember statt. Im Februar und März, wenn die hohen Schneelagen das Wild in tiefere Regionen zwingt, kann auch sehr gut auf den Bezoar gejagd werden.
Wie bei allen Bergjagden können die Schussdistanzen bei bis zu 300 m liegen. Es sollten daher nur rasante Kaliber Verwendung finden.
Ab einer Schlauchlänge von 100 cm spricht man von starken Böcken, es sind jedoch schon Böcke von über 140 cm erlegt worden.

Arrangement einer Bezoarjagd
Jagdzeit 1.August bis 31.März
5 Jagdtage / 2 Reisetage
inkl.Abschuss eines Bezoarsteinbockes mit 110 cm Schlauchlänge
ab / an Flughafen Antalya
€ 9.900 pro Jäger

zzgl. € 250,00 je cm über 110 cm Schläuchlänge
sollte kein Bezor zur Strecke kommen werden € 1500 zurückerstattet
angeschweißt und nicht gefunden gilt als Erlegung

nichtjagende Begleitperson € 1.000

in den o.g.Preisen ist enthalten :
  • Transfer Flughafen Antalya h/z
  • Waffeneinfuhrgenehmigung
  • Jagdlizenzen
  • örtliche staatliche Abgaben
  • Vollpension während der Jagd im Jagdgebiet
  • Dolmetscher
  • Jagdführung 1:1
  • alle Transporte auf der Jagd

in den o.g.Preisen ist nicht enthalten :
  • Flug Heimatflughafen / Antalya
  • Trophäenvorbereitung / Rohpräparation
  • Trophäenversand
  • Veterinärzertifikat
  • pers. Ausgaben ( Erfrischungsgetränke, Trinkgelder, etc.)
  • Bearbeitungsgebühr € 125 je Jäger


Wir können Ihnen diese Jagden auch in leicht begehbaren Revieren mit hohem Komfort anbieten, sowie auch in Regionen in welchen ausschließlich auf kapitale bis hochkapitale Bezoars gejagd wird.
Eine weitere Möglichkeit ist das sogenannte Pre-Scouting. Hier wird ausnahmelos auf hochkapitale und bestätige Bezoare gejagt.
Fragen Sie eine solche Jagd bitte an , Sie erhalten dann von uns ein entsprechendes Angebot 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü